Mönchengladbach

Mönchengladbach

Die über 1000 Jahre alte Metropole des linken Niederrheins ist geprägt durch eine reizvolle Verbindung urbanen Flairs mit ländlichem Charme.

Neben dem 1994 sanierten Städtischen Museum Schloss Rheydt strahlt vor allem der Abteiberg weit über die Grenzen der Stadt hinaus: Nach über einem Jahr Generalsanierung und dadurch bedingter Schließung feierte das Museum Abteiberg im November 2007 seine Wiedereröffnung mit einer vollständigen Neupräsentation seiner Sammlung. Im Theaterbereich setzt man schon lange auf Fusion. Seit über 50 Jahre betreiben die Städte Krefeld und Mönchengladbach gemeinsam »ihr« Drei-Sparten-Theater, das Theater Krefeld Mönchengladbach. Vorstellungen aller Sparten – vom großen Opernabend bis zum kleinen Rezitationsnachmittag – finden in beiden Städten statt, insgesamt fast 600 Veranstaltungen pro Spielzeit.

Avantgardistisch und etabliert zugleich lockt die Ensemblia, Deutschlands ältestes spartenübergreifendes Festival, seit 30 Jahren Freunde zeitgenössischer Kultur in Mönchengladbacher Theater, Ateliers, Werkhallen und andere Locations der Stadt.

Foto: Tobias Roch, Hagen Bildrechte: VG Bild Kunst, Bonn 2014 Bildrechte: gemeinfrei, Foto: Peter Hinschläger Bildrechte: Calder Foundation New York / Foto Stiftung Lehmbruck Museum

Zu Sammlung hinzufügen…

×
×
×

Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 gibt die museumsplattform nrw einen umfassenden Einblick in die Sammlungen und Aktivitäten ausgewählter NRW-Museen – und regt damit zugleich auch ein neues Publikum zum Museumsbesuch an. Monatlich 13.000 Besucher*innen belegen das Interesse an diesem einzigartigen Instrument zum interaktiven und kommunikativen Umgang mit Kunst im Netz.

Ein intensiv gepflegter und konstant ausgebauter Newsbereich mit Hinweisen zu Ausstellungen und Veranstaltungen oder Features aus der Kunstszene NRWs gehört ebenfalls dazu. 2013 erhielt die bereits seit zehn Jahren aktive Online-Plattform den bedeutenden Grimme Online Award.

Für den Ausbau dieses Online-Angebots sind wir auf den dauerhaften Beteiligungswillen der Museen angewiesen. Auch wenn die aktive Ausgestaltung derzeit nicht erfolgen kann, laden wir Sie doch herzlich ein, unser breites Angebot zum interaktiven und kreativen Umgang mit der Bildenden Kunst und ihren vielfältigen Formen medialer Vermittlung spielerisch zu erkunden.

Ihr NRW KULTURsekretariat